Straffälligen- und Entlassenhilfe


TheodoraHilfe für Mädchen und Frauen, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind

Der Fachdienst der Straffälligenhilfe des Sozialdienstes katholischer Frauen berät und begleitet straffällig gewordene Mädchen und Frauen. Wir entwickeln mit ihnen Perspektiven, Ziele und konkrete Maßnahmen für ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben.



 

 

Unsere Angebote:

  • Beratung vor, während und nach der Haft mehr
  • Vermittlung in gemeinnützige Arbeit mehr
  • Einzelbetreuung für Jugendliche und Heranwachsende mehr
  • Nachbetreuung mehr

Wir bieten Gespräche von Frau zu Frau in einem geschützten Rahmen und unter Beachtung der Schweigepflicht.

Kontakt:

Straffälligen- und Entlassenenhilfe
Dachauer Straße 48
80335 München

Tel. 089 / 55981-0
Fax 089 / 55981-266
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung:

spenglerLothar Spengler
 

Anfahrt:

Mit der U-Bahn Linie U 1, Haltestelle Stiglmaierplatz.
Mit allen S-Bahnen, Haltestelle Hauptbahnhof, ca. 5 Minuten Fußweg zum SkF.
From Address: