Jungen Mamas mit einem regelmäßigen kleinen Angebot eine Abwechslung im Alltag anbieten:

 

In unserer Notunterkunft in der Verdistraße wohnen schwangere Frauen und Mütter mit kleinen Kindern bis zu vier Jahren. Da die Mamas wenig sozialen Anschluss haben, leben sie ziemlich isoliert und haben kaum Kontakte außerhalb der Einrichtung. Gute Gelegenheiten, mal nach draußen zu kommen, andere Mütter und Kinder kennen zu lernen und neue Aktivitäten, für sich und das Kind zu entdecken, bietet das nächstgelegene Familienzentrum. Damit das gelingt, suchen wir eine oder zwei Ehrenamtliche, die die Mamas dorthin begleiten, sozuagen als Türöffner. Wenn Sie mögen, können Sie darüber hinaus den Müttern noch weitere Aktivitäten anbieten, z.B. Spaziergänge im Nymphenburger Schlosspark und ähnliches.

 

Sie können die Aufgabe gerne auch im Tandem z.B. mit einer Freundin (also abwechselnd oder gemeinsam) übernehmen.

 

Ort: Verdistraße

Zeit: 1x /Woche oder nach Ihren zeitlichen Möglichkeiten, flexibel und nach Absprache, tagsüber

Dauer: gerne ab sofort, kurz-, mittel- oder längerfristig

 

Sie ...

  • sind weiblich, einfühlsam, lebenserfahren oder auch jünger?
  • sind kommunikativ und mögen es, mit einer Kleingruppe etwas zu unternehmen?
  • haben Freude am Kontakt mit Frauen aus verschiedenen Kulturen?
  • möchten Frauen unterstützen, aktiv zu werden und sich zuhause zu fühlen?
  • haben weitere Fragen?

 

dann melden Sie sich bitte bei Mechthild Laier, Tel. 089/55981-241 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Wir bieten Ihnen ...

  • feste Ansprechpartnerin und regelmäßige Begleitung
  • Fortbildungsveranstaltungen und Austausch
  • Einladung zu Festen und kulturellen Veranstaltungen
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Erstattung der Auslagen bzw. Fahrtkosten