Sie sind juristisch versiert oder Sozialrechtler*in und möchten sich sozial und sinnvoll engagieren?

Zur Unterstützung von Klientinnen (v.a. Frauen und alleinerziehende Mütter), die Kundinnen des Jobcenters sind, suchen wir eine*n Sozialrechtler*in oder eine juristisch versierte Hilfe. Seit längerem ist die Erreichbarkeit des Jobcenters stark eingeschränkt, so dass auch unsere Sozialpädagoginnen Fragen z.B. bezüglich ALG-Bescheide oder Rückforderungen nur mit hohem Arbeitsaufwand auf diesem Weg klären können. Mit Ihrer Expertise bei sozialrechtlichen Themen können Sie uns sehr entlasten und Verfahren beschleunigen, indem unsere Kolleginnen Sie bei Fragen rund um ALG-Bescheide (u.a. Einkommensanrechnung, Aufrechnung, Prüfung von Bescheiden, Argumentation für Widersprüche) kontaktieren dürfen. Den fachlichen Inhalt und zeitlichen Umfang bestimmen Sie.

 

Ort: von überall möglich per Telefon, Mail oder Videogespräch

Zeit: nach Absprache und Bedarf

Dauer: gerne sobald wie möglich

 

Sie ...

  • haben Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenslagen?
  • Sie sind Sozialrechtler*in oder anderweitig juristisch versiert?
  • Sie möchten Ihr Wissen für benachteiligte Frauen einsetzen?
  • sind interessiert an sozialen Fragen und gesellschaftlichen Zusammenhängen?
  • haben weitere Fragen?

 

dann melden Sie sich bitte bei Mechthild Laier, Tel. 089/55981-241 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir bieten Ihnen ...

  • Fortbildungsveranstaltungen
  • regelmäßige Begleitung
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Erstattung der Auslagen