Möchten Sie sich sozial und sinnvoll engagieren?

Mit einem wöchentlichen Bewegungsangebot motivieren Sie eine kleine Gruppe (ca. 5-6 TN) unserer älteren Klientinnen der Offenenhilfe, sich auf ihren Körper und ihren Atem zu besinnen. Mit kleinen Übungen im Stehen und Sitzen bieten Sie den teilweise körperlich eingeschränkten Frauen neue Erfahrungsräume an. Diese Art von "Sitz-Yoga" wurde vor der einschränkenden Zeit der Pandemie sehr gut von unseren Klientinnen angenommen. Bei der Gestaltung des Trainings sind Ihre eigenen Impulse und Schwerpunkte sehr erwünscht.

 

Ort: Maxvorstadt (Stiglmaierplatz)

Zeit: 1x wöchentlich mittwochs ca. von 10 bis 12 Uhr 

Dauer: ab 15.06. und möglichst für längerfristig ab 3 Monaten

 

Sie ...

  • haben Freude und Interesse am Kontakt mit anderen Menschen?
  • Sie sind Bewegungstherapeutin, Yogalehrerin oder haben eine damit verwandte Ausbildung?
  • Sie möchten benachteiligten älteren Frauen Selbstvertrauen und Körperbewusstsein schenken?
  • sind geduldig und aufgeschlossen?
  • haben weitere Fragen?

 

dann melden Sie sich bitte bei Mechthild Laier, Tel. 089/55981-241 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir bieten Ihnen ...

  • Fortbildungsveranstaltungen
  • regelmäßige Begleitung
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Erstattung der Auslagen