Die offene und herzliche Mutter wohnt mit Ihrem Mann und Ihrem einjährigen Sohn in Fürstenried. Da der Alltag mit Kleisntkind sehr anstrengend ist, wünschen sich die Eltern eine Patin/einen Paten, welche/r regelmäßig zur Familie nach Hause kommt, um Zeit mit ihrem Sohn zu verbringen. Es wäre toll, wenn die Eltern dadurch mental und zeitlich entlastet werden. Auch über ein offenes Ohr und jemanden, der ihnen bei der Kindererziehung zur Seite steht, freuen sich die Eltern. Ein langfristiger und regelmäßiger Kontakt ist sehr gewünscht.

 

Ort: Fürstenried

MVV: Fürstenried West (U3)

Zeit: regelmäßig einmal in der Woche, unter der Woche oder am Wochenende

Dauer: zunächst für ein Jahr

 

Sie ...

  • sind offen und zuverlässig?
  • haben Freude am Kind und Sicherheit im Umgang mit Kindern?
  • bringen Zeit und Geduld mit?
  • oder haben weitere Fragen?

 

dann melden Sie sich bitte bei der Koordinatorin für Patenschaften Frühe Hilfen,

Veronika Petermaier, Tel. 089/55981-172 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Gerne stellen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten eines Engagements als Pat*in in unseren Familien vor.

Wir freuen uns, Sie in einem ersten Informationsgespräch persönlich kennenzulernen.

 

 

Wir bieten Ihnen...

  • vorbereitende Gespräche
  • kontinuierliche Begleitung
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Ehrenamtlichen
  • Fachvorträge
  • Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • Erstattung der Auslagen