Der SkF München ist ein katholischer Frauenfachverband mit etwa 300 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns - überkonfessionell, individuell und flexibel.

 

Die Kinderkrippe Haus Maria Thalkirchen sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

 

Leitung der Kinderkrippe w/m/d

 

in Vollzeit mit 39 Wochenstunden, unbefristet.

 

Die Kinderkrippe Haus Maria Thalkirchen hat 36 Plätze für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr in drei altersgemischten Gruppen. In unserem engagierten und beständigen Team arbeiten derzeit sieben pädagogische Kräfte, welche von Praktikant*innen unterstützt werden. Das denkmalgeschützte Haus liegt nahe bei den Isarauen und dem Tierpark Hellabrunn. Unser Haus verfügt über drei Terrassen – eine davon überdacht – und einen großen, alt eingewachsenen Garten mit Laub- und Obstbäumen. Die Kinderkrippe ist von der U-Bahnhaltestelle Thalkirchen (U3) in wenigen Gehminuten zu erreichen.

 

Ihre Aufgaben:
• Personal- und Budgetverantwortung für die Krippe
• Fach- und Dienstaufsicht für alle Mitarbeiter*innen
• Planung, Durchführung und Reflexion der täglichen pädagogischen Arbeit mit der notwendigen Bereitschaft zum Gruppendienst
• Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten im Rahmen der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft
• Fortschreibung des pädagogischen Konzeptes anhand des BEP
• Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung
• Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

 

Wir bieten Ihnen:
• Vergütung nach AVR Caritas
• betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• zusätzliche Sozialleistungen wie Münchenzulage, Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, Essensgeldzuschuss, Arbeitsmarktzulage für Erzieher*innen
• wertschätzendes Arbeitsklima
• gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• umfangreiches internes Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung
• Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
• Regelmäßige Supervision, interne Klausurtage, Besinnungstage

 

Ihr Profil:
• Eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in, idealerweise mit Kenntnissen über das BayKiBiG und dessen Ausführungsverordnung
• Berufserfahrung und Freude daran, die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten
• Leitungserfahrung und Kompetenz in Teamführung und Organisation
• Ausgeprägte kommunikative, soziale und methodische Kompetenz
• Zuverlässigkeit, Motivationsfähigkeit und Flexibilität
• Begeisterung und Engagement für die Arbeit

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsübergreifend ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen.

 

In dieser Einrichtung gilt das Masernschutzgesetz.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte an: Sozialdienst katholischer Frauen München e.V., Frau Tatjana Leskien, Dachauer Str. 48, 80335 München oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 089-55981-288 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de.