Der SkF München ist ein katholischer Frauenfachverband mit etwa 350 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns – überkonfessionell, individuell und flexibel.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Finanzbuchhalterin w/m/d

 

mit 39 Wochenstunden, unbefristet.

 

Die Zentrale in der Dachauer Straße 48 verwaltet alle Einrichtungen und Dienste des Sozialdienstes katholischer Frauen München e. V. Unser modernes Verwaltungsgebäude befindet sich in verkehrsgünstiger Lage in der Nähe des Münchner Hauptbahnhofes.

 

Ihre Aufgaben:
• Buchen laufender Geschäftsvorfälle
• Mitwirkung beim Digitalisierungsprozess des SkF
• Unterstützung in der Kreditorenbuchhaltung sowie in der Anlagenbuchhaltung
• Regelmäßige Erstellung laufender Auswertungen (Kostenstellenbuchhaltung)
• Durchführung von periodischen Arbeiten (Abstimmung, Konten-/Stammdatenpflege)
• Mitwirkung bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen

 

Wir bieten Ihnen:
• Eine vielschichtige und sinnhafte Tätigkeit in einem dynamischen Unternehmen sowie die Möglichkeit, visionäres Wirtschaften aktiv mitzugestalten
• Spannende Themenstellungen, kurze und schnelle Entscheidungswege
• Wertschätzendes Arbeitsklima in einem sympathischen Team bei einem attraktiven Arbeitgeber
• Mehr Lebensqualität durch geregelte Arbeitszeit/Gleitzeit, Freizeitausgleich
• Vergütung nach AVR Caritas
• Betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• Zusätzliche Sozialleistungen wie Münchenzulage, Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, Essensgeldzuschuss
• Gut organisierte und unterstützte Einarbeitungszeit
• Umfangreiches internes Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung
• Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
• Interne Klausurtage, Besinnungstage

 

Ihr Profil:
• Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
• Möglichst mehrjährige Berufserfahrung als Finanzbuchhalterin (w/m/d)
• Ausgeprägtes Verständnis für komplexe buchhalterische Zusammenhänge nach HGB
• Analytische Fähigkeiten und hohe Zahlenaffinität
• Eigenverantwortliche, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
• Fundierte Kenntnisse in den gängigen Buchhaltungsprogrammen und MS Office
• Aufgeschlossenheit und Freude in Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen
• Kommunikationsstärke, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
• Selbstorganisation, Eigeninitiative und Engagement
• Interesse am gemeinnützigen Bereich

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsübergreifend ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins richten Sie bitte an:

Sozialdienst katholischer Frauen München e. V., Herrn Schneider, Dachauer Str. 48, 80335 München oder per Email (möglichst als PDF) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 089/55981-282 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit keine Praxisstellen für dual Studierende anbieten können, da die Refinanzierung nicht gewährleistet ist.