Der SkF München ist ein katholischer Frauenfachverband mit etwa 300 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns – überkonfessionell, individuell und flexibel.

 

Für unser Kinder- und Jugendhilfe-Zentrum Haus Maria Thalkirchen suchen wir zum 01.11.2020 eine

 

Hauswirtschaftliche Betriebsleitung w/m/d

 

mit 30 Wochenstunden, unbefristet.

 

Das Kinder- und Jugendhilfe-Zentrum Haus Maria Thalkirchen ist ein großes Gelände mit verschiedenen Häusern, in denen Angebote der Kinder- und Jugendhilfe untergebracht sind. Auf dem Gelände befindet sich eine Kinderkrippe, eine heilpädagogische Tagesstätte, drei Wohngruppen sowie Einzel-Appartements für junge Frauen im Alter von 13-21 Jahren und einige ambulante Hilfen zur Erziehung. Das Gelände umfasst neben weitläufigen Außenanlagen ein schönes – denkmalgeschütztes Anwesen – sowie einen Neubau und einen Pavillon mit Mehrzweckraum. Haus Maria Thalkirchen liegt zentral nur 5 Minuten fußläufig der U-Bahn Haltestelle Thalkirchen nahe der Isar und dem Tierpark.

 

Ihre Aufgaben:
• Personalverantwortung und Führung des hauswirtschaftlichen Teams mit Reinigungskräften, Großküche und Wäscherei
• Budgetverantwortung im Rahmen des genehmigten Planbudgets
• Planung, Organisation und Umsetzung von Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten in allen Bereichen des Zentrums
• Erstellen und Kontrolle der Reinigungspläne
• Enge Kooperation mit den Einrichtungs- und Fachdienstleitungen der Angebote im Zentrum
• Unterstützung der pädagogischen Arbeit durch Möglichkeiten von Praktika der Klientinnen im hauswirtschaftlichen Bereich
• Übernahme der Rolle als Sicherheitsbeauftragte

 

Wir bieten Ihnen:
• Vergütung nach AVR Caritas
• Betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• Zusätzliche Sozialleistungen wie Münchenzulage, Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, Essensgeldzuschuss
• Wertschätzendes und offenes Arbeitsklima
• Einen interessanten, verantwortungsvollen und vielseitigen Arbeitsplatz mit Möglichkeiten zur Gestaltung und Kooperation
• Mitarbeit in einem vielseitigen und innovativen Kinder- und Jugendhilfe-Zentrum
• Gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• Umfangreiches internes Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung
• Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement

 

Ihr Profil:
• Spaß an der Vernetzung mit vielen Einrichtungen und Offenheit im Umgang mit Familien sowie Mädchen und jungen Frauen in der Jugendhilfe
• Eigenverantwortung, Flexibilität, Belastbarkeit und Humor
• Betriebswirtschaftliches und hauswirtschaftliches Know-How, Organisationstalent und Teamfähigkeit

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsübergreifend ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail (möglichst als PDF) an: Sozialdienst katholischer Frauen München e.V. Frau Tatjana Leskien, Dachauer Straße 48, 80335 München, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter 089/55981-288 bei Frau Leskien oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de