Der SkF München ist ein katholischer Frauenfachverband mit etwa 350 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns - überkonfessionell, individuell und flexibel.

Haus Bethanien sucht ab sofort eine/n

 

Sozialpädagogin w/m/d (Diplom, Bachelor, Master)
oder
Heilerziehungspflegerin w/m/d

 

mit 39,00 Wochenstunden, befristet als Mutterschutz -und Elternzeitvertretung

 

Haus Bethanien ist eine Langzeiteinrichtung für ehemals wohnungslose Frauen mit einer seelischen Behinderung. Die 23 Frauen im Alter zwischen 46-81 Jahren werden in der Einrichtung (Nähe S-Bahnhaltestelle Obermenzing), sowohl eigenständig als auch eingebunden in die Gemeinschaft, betreut.

 

Ihre Aufgaben:
• Psychosoziale Beratung und Betreuung der Bewohnerinnen
• Erstellung und Fortschreibung der Hilfepläne im Rahmen des Gesamtplanverfahrens gemäß §§ 117 ff. SGB IX
• Durchführung der geplanten Maßnahmen im Zusammenwirken mit dem Team, dazu gehören auch medizinisch-pflegerische, hygienische und hauswirtschaftliche Maßnahmen und Berücksichtigung der individuellen Bedarfe
• Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
• Fachgerechte Dokumentation und Übernahme von administrativen Tätigkeiten

 

Wir bieten Ihnen:
• Vergütung nach AVR Caritas
• betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• zusätzliche Sozialleistungen wie Münchenzulage, Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, Essensgeldzuschuss
• wertschätzendes Arbeitsklima bei einem attraktiven Arbeitgeber
• gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• umfangreiches internes Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung
• Maßnahmen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement
• Regelmäßige Supervision, interne Klausurtage, Besinnungstage

 

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, oder abgeschlossene Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin
• Bereitschaft auf die individuellen Bedürfnisse und Bedarfe der Frauen einzugehen
• Fähigkeit, sowohl eigenverantwortlich, als auch eingebunden in einem multiprofessionellen Team, zu arbeiten

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsübergreifend ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch als E-Mail (möglichst als PDF) an:
Sozialdienst katholischer Frauen München e. V., Frau Marianne Kopietz, Sarasatestr. 46, 81247 München oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 089-856897-0 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter https://www.skf-muenchen.de/.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit keine Praxisstellen für dual Studierende anbieten können, da die Refinanzierung nicht gewährleistet ist.