printer Icon 3 klein

Der Sozialdienst katholischer Frauen München e.V. ist ein Frauenfachverband mit etwa 400 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns – überkonfessionell, individuell und flexibel.

 

Die Kinderkrippe KlitzeKlein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Erzieherin als Krippenleitung w/m/d

in Vollzeit 39 Wochenstunden, unbefristet.

 

In unserer Kinderkrippe KlitzeKlein betreuen wir derzeit Kinder in vier festen Gruppen. Der lichtdurchflutete Neubau mit durchdachtem Farbkonzept liegt in München-Sendling (U-Bahn Harras) und hat einen schönen Spielplatz. Die im Oktober 2013 eröffnete Kinderkrippe bietet viele Möglichkeiten, sich selbst zu entfalten, kreativ zu gestalten und das Konzept mit Leben zu füllen.

 

Wir bieten Ihnen:
• Einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum bei einem attraktiven Arbeitgeber
• Vergütung nach AVR Caritas und zusätzliche Sozialleistungen
• Betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• Gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung sowie interne Fortbildungsangebote mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Regelmäßige Supervision, interne Klausurtage, Gesundheitsangebote

 

Ihre Aufgaben:
• Personal- und Budgetverantwortung für die Krippe
• Fach- und Dienstaufsicht für alle Mitarbeiterinnen
• Planung, Durchführung und Reflexion der täglichen pädagogischen Arbeit mit der notwendigen Bereitschaft zum Gruppendienst
• Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten im Rahmen der Erziehungs- und Bildungspartnerschaft
• Fortschreibung des pädagogischen Konzeptes
• Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung
• Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihr Profil:
• Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieherin, idealerweise mit Kenntnissen im BayKiBiG und dessen Ausführungsverordnung
• Sie haben mehrjährige Berufserfahrung und Freude daran, die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten
• Sie verfügen über eine hohe Kommunikations-, Abstimmungs- und Teamfähigkeit
• Sie arbeiten organisiert und strukturiert, sind flexibel und belastbar
• Sie freuen sich auf eine Mitarbeit in einem engagierten, humorvollen Team

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsunabhängig ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen. In unserer Einrichtung findet das Masernschutzgesetz Anwendung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail (möglichst als PDF), an: Sozialdienst katholischer Frauen München e.V., Frau Tatjana Leskien, Dachauer Str.48, 80335 München oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel.089/ 55981-288 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter: www.skf-muenchen.de