printer Icon 3 klein

Der Sozialdienst katholischer Frauen München e.V. ist ein Frauenfachverband mit etwa 400 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns - überkonfessionell, individuell und flexibel.

 

Für unsere neue Einrichtung Lebensplätze Westendstrasse für ehemals wohnungslose Frauen* suchen wir voraussichtlich ab dem 01.10.2024 eine

 

Gerontopsychiatrische Fachkraft w/d

mit 33,00 Wochenstunden, unbefristet.

 

Die Lebensplätze Westendstrasse haben das Ziel, langjährig wohnungslosen, alleinstehenden Frauen* ab 50 Jahren einen unbefristeten mietvertraglichen Wohnraum zur Verfügung zu stellen, in dem sie ein möglichst selbstbestimmtest Leben führen können.

 

Wir bieten Ihnen:
• Einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum bei einem attraktiven Arbeitgeber
• Vergütung nach AVR Caritas Bayern und zusätzlichen Sozialleistungen
• betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung sowie interne Fortbildungsangebote mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Regelmäßige Supervision, interne Klausurtage, Gesundheitsangebote

 

Ihre Aufgaben:
• Niedrigschwelliger und zugehender Kontaktaufbau zu den Bewohnerinnen
• Beratung und Unterstützung der Frauen im Rahmen von Körperhygiene, physischer und psychischer Probleme
• Organisation von und Begleitung zu externen Terminen, wie z.B Arztpraxen und Kliniken sowie Motivation der Bewohnerinnen, diese wahrzunehmen
• Planung und Durchführung von Gruppenangeboten und Veranstaltungen
• Entwicklung und Umsetzung von Hygienekonzepten z.B. nach Klinikaufenthalten
• Enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Sozialpädagoginnen und der Hauswirtschafterin

 

Ihr Profil:
• Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in einem Pflegeberuf und eine Weiterbildung im geronto-psychiatrischen oder medizinisch-therapeutischen Bereich
• Sie freuen sich darauf, in einer innovativen Einrichtung der Wohnungslosenhilfe zu arbeiten und niedrigschwellig auf die individuellen Bedürfnisse und Bedarfe der Frauen einzugehen
• Sie haben Verständnis für die Situation langjährig wohnungsloser Frauen und verfügen über Geduld und eine hohe Frustrationstoleranz
• Sie sind offen für Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen
• Sie möchten sowohl eigenverantwortlich, als auch eingebunden in einem multiprofessionellen und humorvollen Team arbeiten

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Darüber hinaus freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit vielfältigen Hintergründen (u.a. Herkunft, sexuelle Identitäten).Wir stellen konfessionsunabhängig ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Sozialdienst katholischer Frauen München e. V., Frau Carmen Schwend, Dachauer Str. 48, 80335 München oder per Email (möglichst als PDF) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 0160/ 50 66 961 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de