printer Icon 3 klein

Der Sozialdienst katholischer Frauen München e.V. ist ein Frauenfachverband mit etwa 400 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns - überkonfessionell, individuell und flexibel.

 

Die Mutter-Kind-Einrichtung Lucia – Wohnen für psychisch erkrankte Mütter mit ihren Kindern nach §19 SGB VIII sucht ab sofort eine/n

 

Sozialpädagogin w/m/d (Diplom/Bachelor/Master)

mit 30 Wochenstunden, befristet als Krankheitsvertretung.

 

Die Mutter-Kind-Einrichtung Lucia ist ein stationäres Angebot für Mütter mit psychischen Erkrankungen, die in der Versorgung ihres Kindes als auch im Umgang mit ihrer Erkrankung Hilfe und Unterstützung benötigen. In der Einrichtung in München-Pasing leben elf Mütter mit jeweils einem Kind im Alter von 0-3 Jahren, die rund um die Uhr von einem multiprofessionellen Team betreut werden.

 

Wir bieten Ihnen:
• Einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum bei einem attraktiven Arbeitgeber
• Vergütung nach AVR Caritas Bayern und zusätzlichen Sozialleistungen
• betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung sowie interne Fortbildungsangebote mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Regelmäßige Supervision, interne Klausurtage, Gesundheitsangebote

 

Ihre Aufgaben:
• Betreuung und Begleitung von Müttern und Kindern im Bezugsbetreuungssystem
• Einzel- und Gruppenangebote mit den Müttern
• Gestaltung von Mutter-Kind-Aktivitäten und Förderung der Interaktion
• Krisenintervention
• Fallführung und Kooperation im Helfernetz
• Strukturierung des Gruppenalltags und Kooperation mit dem hausinternen Kinderbereich, sowie Hauswirtschaft und Verwaltung
• Arbeitszeit nach Tagschicht-Dienstplan zwischen 07:30 Uhr und 21:00 Uhr
• Mitarbeit am Qualitätsentwicklungsverfahren, fachgerechte Dokumentation, anfallende Verwaltungstätigkeiten sowie Berichterstellung

 

Ihr Profil:
• Freude an einer intensiven Arbeitsbeziehungen mit psychisch kranken Müttern und ihren Kindern
• Erfahrung und Offenheit für den Umgang mit psychischer Erkrankung
• Kenntnisse über die Entwicklung in der frühen Kindheit
• Fachwissen und Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich und im System Jugendhilfe
• Humor, Belastbarkeit und Flexibilität
• Entscheidungs-, Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsunabhängig ein und sind offen für alle, die unsere Werte teilen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail (möglichst als PDF), an:

Sozialdienst katholischer Frauen München e.V., Lucia – Wohnen für psychisch erkrankte Mütter mit ihren Kindern, Julia Barber, Scapinellistr. 22, 81241 München oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich unter Tel. 089/829396-20 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de