In den Wohngruppen im Haus Maria Thalkirchen werden im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe Mädchen und junge Frauen zwischen 13 und 20 Jahren betreut.
Die Mädchen leben in ansprechenden Räumlichkeiten in sehr schöner Umgebung. Die nahe gelegene Isar, der Tierpark Hellabrunn, sowie das Maria-Einsiedel-Bad bieten attraktive Freizeitmöglichkeiten. Die Innenstadt ist mit der U-Bahn in 10 Minuten zu erreichen.

 

Für unsere Sozialpädagogische Verselbständigungsgruppe für Mädchen ab 16 Jahren suchen wir ab 1.Februar 2019 eine/n

 

Erzieherin w/m/d oder
Studentin der Sozialen Arbeit w/m/d

 

zur Abdeckung von ein bis zwei Nachtbereitschaften pro Woche.

 

Wir bieten Ihnen:
• Vergütung nach AVR Caritas mit den entsprechenden Zeitzuschlägen
• Zusätzliche Sozialleistungen wie Beihilfe und Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket
• einen attraktiven Arbeitsplatz – vor allem auch für Studentinnen
• alle Vorteile einer Festanstellung

 

Wir freuen uns auf Ihr/e
• Freude an der Arbeit mit den Mädchen und jungen Frauen
• Engagement, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Eine Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche ist erwünscht.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte an: Sozialdienst katholischer Frauen e. V. München, Haus Maria Thalkirchen, Victoria Hollmann, Maria-Einsiedel-Str. 14, 81379 München oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 089-74286934 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de