In unserer Mutter-Kind-Einrichtung Haus Karolina leben 10 alleinerziehende Mütter mit 1-2 Kindern. Die Frauen benötigen regelmäßige sozialpädagogische Beratung, Begleitung und Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen. Wir sind ein multiprofessionelles Team, das Haus liegt zentral in München – Giesing/Au.

 

Wir suchen ab 1. April 2019 eine/n

 

Sozialpädagogin w/m/d (Diplom/Bachelor)

 

mit 24 Wochenstunden, unbefristet für Haus Karolina, einer teilstationären Jugendhilfeeinrichtung nach § 19 SGB VIII.

 

Ihre Aufgaben:
• Betreuung und Begleitung von Mutter und Kind
• Beratungsgespräche und Krisenintervention
• Hilfen bei der Erziehung, insbesondere zur Stärkung der Mutter-Kind-Bindung
• Regelmäßige, thematische Gruppenangebote und Mutter-Kind Aktivitäten
• Falldokumentation und Berichtswesen
• Kooperation mit Behörden und Einrichtungen im Hilfenetzwerk
• Mitarbeit am Qualitätsentwicklungsverfahren

 

Wir bieten Ihnen:
• Vergütung nach AVR Caritas plus betriebliche Altersversorgung
• Zusätzliche Sozialleistungen wie Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, Essensgeldzuschuss
• Externe und interne Fortbildungen
• Besinnungstage und Möglichkeit zur Supervision

 

Wir freuen uns auf Ihre:
• Erfahrung und Ihr Fachwissen in der Arbeit mit Müttern und deren Kindern
• Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten (Montag bis Freitag zwischen 7 und 20 Uhr, ca. alle 6 Wochen 4 Stunden Samstag oder Sonntag) und Rufbereitschaft
• Fähigkeit zum selbständigen vernetzten Arbeiten im multiprofessionellen Team
• Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Ihr Einfühlungsvermögen und Ihren Humor

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Eine Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche ist erwünscht.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte an

Sozialdienst katholischer Frauen e. V. München, Haus Karolina, Frau Meyer, Entenbachstr. 43, 81541 München oder per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich unter Tel. 0 89/ 62 14 66 98 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de