Im Haus Maria Thalkirchen, Kinder- und Jugendhilfezentrum werden sechzehn Kinder in zwei Gruppen in der Heilpädagogischen Tagesstätte im Rahmen der Jugendhilfe nach § 35a SGB VIII begleitet und unterstützt. In einer wunderschönen alten Villa, die sich bestens angebunden mit der U3 Thalkirchen Tierpark Hellabrunn und in unmittelbarer Nähe zur Isar, deren Wasserkanälen und dem Maria-Einsiedel-Schwimmbad befindet, kann gemeinsam viel erreicht werden.

 

Wir suchen spätestens zum 01.01.2019 eine/n

 

Erzieherin w/m/d oder Sozialpädagogin w/m/d

 

mit 39 Wochenstunden, als Gruppenpädagogin w/m/d mit vier Bezugskindern, unbefristet.

 

Sie verfügen über:
• eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte Erzieherin w/m/d
• eine hohe Motivation sich auf die zu betreuenden Kinder mit ihren Lebensgeschichten und Bedarfen einzulassen
• eine pädagogische, nachvollziehbare Handlungsweise im Umgang mit den zu erreichenden Hilfeplanzielen Ihrer zukünftigen Bezugskinder
• Teamfähigkeit und Absprachebereitschaft

 

Ihre Aufgaben:
• Beziehungsaufbau zu den HPT-Kindern, Hilfestellung bei der Umsetzung der Hilfeplanziele
• Strukturierung des Tagesablaufs der HPT-Kinder inklusive individualisierter Hausaufgaben- und Freizeitgestaltung
• Teamsitzungen, Hilfeplangespräche, Eltern- und Lehrergespräche sowie Hilfeplankonferenzen mit dem Sozialbürgerhaus/Jugendamt
• Dokumentation in Form von Tagesdokumentationen und Berichten

 

Wir bieten Ihnen:
• Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in schöner Umgebung
• Zusammenarbeit mit einem engagierten und fachlich arbeitenden Team
• Vergütung nach AVR Caritas S8b (für Erzieher*innen) plus betriebliche Altersversorgung
• Zusätzliche Sozialleistungen wie Arbeitsmarktzulage für Erzieher*innen, Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, täglich pädagogisches Essen
• Interne Klausurtage für die Teams
• Externe und interne Fortbildungen
• Besinnungstage und Supervision
• Ein freies WG-Zimmer kann vermittelt werden

 

Wir freuen uns auf Ihre
• Freude und Ihr Engagement in der Begleitung von Kindern mit Hilfebedarfen, Ihren Teamgeist und Ihre Eigeninitiative

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Eine Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche ist erwünscht.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte an: Sozialdienst katholischer Frauen München e.V., Haus Maria Thalkirchen, Frau Zang, Maria-Einsiedel-Str. 14, 81379 München oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 089-74286935 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de