Haus Bethanien ist eine Langzeiteinrichtung für ehemals wohnungslose Frauen mit einer seelischen Behinderung. Die 23 Frauen im Alter zwischen 53 und 80 Jahren werden in der Einrichtung, (Nähe S-Bahnhaltestelle Obermenzing), sowohl eigenständig als auch eingebunden in die Gemeinschaft betreut.

 

Wir suchen zum 01.01.2019 eine

 

examinierte Pflegefachkraft w/m/d

 

mit 32,5 Wochenstunden, unbefristet.

 

Sie verfügen über:
• Eine abgeschlossene Ausbildung zur exam. Pflegefachkraft,
möglichst mit Psychiatrieerfahrung
• Bereitschaft auf die individuellen Bedürfnisse und Bedarfe der Frauen einzugehen
• Fähigkeit, sowohl eigenverantwortlich, als auch eingebunden in einem multiprofessionellen Team, zu arbeiten

 

Ihre Aufgaben:
• Übernahme der medizinisch-pflegerischen, hygienischen und hauswirtschaftliche Maßnahmen unter Berücksichtigung der individuellen Bedarfe
• Beteiligung an der Erstellung und Fortschreibung der Hilfepläne
• Psychosoziale Betreuung der Bewohnerinnen
• Ansprechpartnerin für hausinterne Angelegenheiten
• Aktives Mitwirken bei Freizeitmaßnahmen

 

Wir bieten Ihnen:
• Vergütung nach AVR Caritas plus betriebliche Altersversorgung
• Zusätzliche Sozialleistungen wie Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket
• Wertschätzendes Arbeitsklima
• Gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• Umfangreiches internes Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung
• Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement

• Regelmäßige Supervision, interne Klausurtage und Besinnungstage

 

Wir freuen uns auf Ihre:
• Freude am Umgang mit den Bewohnerinnen
• Engagierte und offene Arbeit im Team
• Flexibilität und Selbstorganisation

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Glaubensgemeinschaft setzen wir voraus.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:
Sozialdienst katholischer Frauen München e. V., Haus Bethanien, Frau Marianne Kopietz,
Sarasatestr. 46, 81247 München oder per Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter Tel. 089/8568970 oder schauen Sie auf unsere Homepage unter www.skf-muenchen.de