Der Betreuungsverein informiert und berät zur Erstellung von Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung sowie zur rechtlichen Betreuung jeweils in Einzelberatungen und in Vorträgen.

Darüber hinaus übernehmen die Mitarbeiter*innen des Betreuungsvereins die rechtliche Betreuung für Menschen, die durch psychische Erkrankung, geistige, seelische oder körperliche Behinderung oder altersbedingt ihre Angelegenheiten, z. B. in der Vermögenssorge, Gesundheitssorge oder den Wohnungs- und Heimangelegenheiten nicht mehr in vollem Umfang selbst regeln können (§1896 ff. BGB). Die jeweiligen Voraussetzungen prüft das Betreuungsgericht.

 

Eine kurzen Informationsfilm über die Tätigkeit eines/r rechtlichen Betreuers/in finden Sie hier

 

Interessieren Sie sich für das Ehrenamt der rechtlichen Betreuung? Hierzu bietet der Betreuungsverein Qualifizierungskurse an. Wir freuen uns über Ihr Interesse! Informationen finden Sie hier.

 

 

Die Veranstaltungen finden unter Beachtung der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung statt. Sie werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

StMAS WBM 2018 2zliunten cmyk

 

Jeden 2. Dienstag im Monat: Sprechstunde zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung:

Anmeldung: Alten- und Service-Zentrum Fürstenried, Tel. 089 / 75 95 511, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsort: Alten- und Service-Zentrum Fürstenried-Ost, Züricher Str. 80, 81476 München

Ansprechpartnerin: Angela Wieser

Die Beratung ist kostenfrei.

 

Sie möchten sich ehrenamtlich beim Betreuungsverein engagieren? Hier finden Sie weitere Informationen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

images/portraits/wieser.jpg
Leitung

Angela Wieser

 

Kontakt
Telefon: 089 / 55981-261
Fax: 089 / 55981-159
E-Mail: betreuungsverein@skf-muenchen.de