Sie haben derzeit keine Wohnung und wünschen sich in einer schwierigen Lebenslage Unterstützung?

Unser Angebot:

  • ein möbliertes Einzelzimmer und Gemeinschaftsräume wie Küche, Wohnzimmer und Bad
  • eine auf Ihre Lebenslage eingehende sozialpädagogische Beratung und Gruppengespräche
  • Unterstützung bei Wohnungs- und Arbeitssuche und bei der Bewältigung des Alltags
  • Vermittlung an Fachstellen wie Schuldnerberatung oder Therapieeinrichtungen
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden
  • Angebote zur Freizeitgestaltung

Die Zeit in der Wohngemeinschaft soll dazu genutzt werden, eine realistische Zukunftsperspektive zu entwickeln. Dies betrifft vorrangig die Bereiche Wohnen, Arbeit, Gesundheit und soziale Beziehungen.


Wir betreuen Frauen in acht Wohngemeinschaften:

  • Baaderstraße (Isarvorstadt), zwölf Plätze in drei WGs
  • Implerstraße (Sendling), fünf Plätze
  • Kidlerstraße (Sendling), fünf Plätze
  • Wendl-Dietrichstraße (Neuhausen), vier Plätze
  • Kemptener Straße (Fürstenried-West), zwei Plätze
  • St.-Anna-Straße (Lehel), fünf Plätze
  • Ruth-Drexel-Straße (Oberföhring), sechs Plätze in zwei WGs
  • Heinrich-Wieland-Straße (Neuperlach), neun Plätze 

Die Wohnungen liegen in U-Bahn Nähe. Die Wohndauer ist befristet.

Nicht aufnehmen können wir Frauen, die akut von Suchmitteln abhängig sind oder psychisch erkrankt sind.

 

 Eickert Feierabend

 

Leitung

Ursula Eickert-Feierabend

 

Kontakt

Wohngemeinschaften für Frauen
Baaderstraße 56 e
80469 München
Tel. 089 / 2424488-0
Fax 089 / 2424479-22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Anfahrt

von Adresse: