Straffällig gewordene Jugendliche und Heranwachsende können vom Gericht eine Betreuungsweisung (nach §10 Abs.1 Nr. 5 JGG) auferlegt bekommen. Diese beinhaltet sowohl Hilfe zur Erziehung als auch eine Kontrolle der Auflagen.

In dieser Zeit begleiten und unterstützen wir sie bei der

  • Bewältigung des Alltags
  • Sicherung ihrer wirtschaftlicher Verhältnisse
  • Entwicklung einer schulischen oder beruflichen Perspektive
  • Persönlichkeitsentwicklung


Außerdem führen wir richterlich angeordnete Beratungsgespräche. Die Beratung dient dazu, überschaubare Probleme zu klären und, wenn nötig,  Jugendliche an andere Stellen zur Unterstützung zu vermitteln.

 

 

spengler

Leitung

Lothar Spengler

 

Kontakt

Straffälligen- und Entlassenenhilfe
Dachauer Straße 48
80335 München
Tel. 089 / 55981-0
Fax 089 / 55981-266
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!