Das Angebot der Wohngruppen richtet sich an Mädchen und junge Frauen ab 13 Jahren, die aufgrund ihrer Lebenssituation starken Belastungen ausgesetzt sind und nicht mehr zu Hause leben können. Für Mädchen ab 16 Jahren bieten wir eine teilbetreute Gruppe an.

Die Mädchen finden in unserem Haus sowohl Schutz als auch Freiräume zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit.

 

Ziel ist, die uns anvertrauten Mädchen und jungen Frauen zu befähigen, ihre seelischen, sozialen und schulischen Beeinträchtigungen, möglichst in Zusammenarbeit mit Eltern und Angehörigen, zu bewältigen. In den Wohngruppen bieten wir den jungen Menschen einen klar strukturieren Tages- und Wochenablauf und ermöglichen ihnen dadurch emotionales und soziales Wachstum. Unser vorrangiges Ziel ist die Rückführung in die Familie.


In der teilbetreuten Wohngruppe liegt das Hauptaugenmerk auf der Verselbstständigung der jungen Frauen.

 

Diese Ziele erreichen wir durch:

  • intensive Einzelgespräche und Familienarbeit
  • Unterstützung bei der Klärung familiärer Prozesse
  • Unterstützung bei der Organisation des Alltags
  • Hilfe in schulischen und beruflichen Belangen
  • Begleitung durch unsere Psychologinnen
  • sozialpädagogische Gruppenarbeit, Mädchenforum, Ferienfreizeiten
  • kreative, körperorientierte und erlebnispädagogische Angebote
  • Lernunterstützung durch Ehrenamtliche

 

So sehen unsere Gruppen aus:

  • zwei voll betreute Gruppen für Mädchen ab 13 Jahren mit je neun Plätzen
  • eine teilbetreute Gruppe für Mädchen ab 16 Jahren mit sechs Plätzen
  • alle Mädchen haben ein eigenes Zimmer mit Bad

 

Leitung

Melanie Förster

 

Kontakt

Wohngruppen für Mädchen
Maria-Einsiedel-Straße 14
81379 München
Tel. 089 / 74 28 69 - 34
Fax 089 / 74 28 69 – 60
E-Mail: wg@skf-muenchen.de

Anfahrt

Mit Klick auf 'Karte aktivieren' willigen Sie in die Übermittlung Ihrer IP-Adresse und weiterer Daten an OpenStreetMap ein, die zur Anzeige der Karte notwendig sind.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.